Neue Produkte: Hoch- und Tiefpassfilter

Und schon wieder haben wir 2 weitere kleine Helfer im Angebot, die einem das Leben sehr erleichtern können: Den Tiefpassfilter LP060 und den Hochpassfilter HP0020.

Nach unseren Test beim DX-Camp zusammen mit dem RMRC auf dem Hoherodskopf im März 2015 kam es beim verwendeten Elad FDM-S2 immer wieder zu Geister-/ Phantomstationen und Übersteuerungen durch anliegenden UKW-Sender. Da das Phänomen auch bei anderen Geräten auftrat und demnach auch ein bekanntes Problem ist, wurden kurzerhand diese beiden Filter von NTi entwickelt und sind jetzt exklusiv bei Bonito zum Preis von je 59,-€ erhältlich.

Wir haben die Filter erfolgreich bei folgenden betroffenen Geräten erfolgreich getestet: Elad FDM-S1 und FDM-S2, FiFi-SDR 1.0 und 2.0, PM-SDR, Winradio Excalibur, RFSpace SDR-IQ.

Bestellen Sie einfach online im Hamradioshop oder rufen Sie uns unter 05052 6052 an.


Hochpassfilter HP0020 bei BonitoLP060 Tiefpassfilter

Der elliptisch bemessene Tiefpass LP060 unterdrückt alle Frequenzen oberhalb von 60MHz. Oft überfordern leistungsfähige Antennen in Kombination mit starken UKW-Sendern in der Nähe das Eingangsteil des Empfängers und verursachen Störungen und Phantomsignale. Der LP060 ist auf höchste Unterdrückung im UKW-Bereich von 88-108MHz dimensioniert, während das 6m-Amateurfunkband bei 50MHz noch voll im Durchlassbereich liegt.

Für maximale Wirkung sollte der Tiefpass direkt vor den Empfängereingang eingeschleift werden. Bei ferngespeisten Akivantennen unbedingt beachten: Da das Filter gleichspannungsgeblockt ist, muss es zwischen Empfängereingang und Einspeiseweiche eingeschleift werden.

Dämpfungswerte (typ.):
52MHz: -1dB
60MHz: -3dB
80MHz: -55dB
88-110MHz: -90dB
110-150MHz: -75dB
150-200MHz: -70dB
200-400MHz: -65dB

Ein- und Ausgang sind gleichspannungsgeblockt (max. 50V DC)

Abmessungen: 88mm x 31mm x 25mm

Achtung: Nur für Empfangszwecke geeignet, hohe HF-Leistungen (> +10dBm) verursachen permanente Schäden!

Erfolgreich getestet mit: Elad FDM-S1 und FDM-S2, FiFi-SDR 1.0 und 2.0, PM-SDR, Winradio Excalibur, RFSpace SDR-IQ

Anwendungsbeispiel:

Ausgangspektrum einer MegaLoop ML200 Loopantenne im Bereich  von 0-150 MHz mit 5m-Litzenstrahler:

LP060 Spektrum ohne Tiefpassfilter

Im Bereich von 88-108MHz erkennt man sehr schön das dominierende UKW-Band, was sogar pegelmäßig noch den Kurzwellenbereich überbietet.

Nach dem Einschleifen des LP060 werden alle Frequenzanteile über 60MHz wirksam unterdrückt:
LP060 Spektrum mit Tiefpassfilter


HP0020 Hochpassfilter

NTi Hochpassfilter HP0020 bei BonitoDer elliptisch bemessene HP0020 unterdrückt alle Frequenzen unterhalb von 2MHz. Starke oder ortsnahe Sender im Lang- und Mittelwellenbereich können oft Störungen und Intermodulationen im Kurzwellenbereich erzeugen, die von diesem Filter wirksam unterdrückt werden. Der HP0020 ist sehr steilflankig ausgelegt, so dass Signale im oberen Mittelwellenbereich schon wirksam unterdrückt werden.

Für maximale Wirkung sollte der Tiefpass direkt vor den Empfängereingang eingeschleift werden. Bei ferngespeisten Akivantennen unbedingt beachten: Da das Filter gleichspannungsgeblockt ist, muss es zwischen Empfängereingang und Einspeiseweiche eingeschleift werden.

Dämpfungswerte (typ.):
< 0.50MHz: -55dB
1.0MHz: -45dB
1.6MHz: -35dB
2.0MHz: -3dB
>2.5MHz: -1dB

Ein- und Ausgang sind gleichspannungsgeblockt (max. 50V DC).

Abmessungen: 88mm x 31mm x 25mm

Achtung: Nur für Empfangszwecke geeignet, hohe HF-Leistungen (> +10dBm) verursachen permanente Schäden!

Dämpfungsverlauf  des HP0020:

Dämpfungsverlauf  des HP0020

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Neue Produkte, News abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.