Bonitos neues DX-Mobil im Anmarsch

Tja, unverhofft kommt nun doch oft! Unser neuer Firmenwagen wird nun doch noch rechtzeitig vor der Hamradio geliefert. Nach dem VW den Liefertermin vor rund 3 Wochen mal eben um 4 Wochen nach hinten verschoben hat (Auslieferung Ende Woche 28 statt 24!), kam  heute Morgen völlig unverhofft der Anruf, dass unser Auto (noch in weißer Folie gepackt) gerade bei Händler eingetroffen ist. Mal abgesehen, dass wir eine Werksabholung vereinbart hatten, fallen uns natürlich 1000 Steine vom Herzen, da wir nun sicher alles mitbekommen werden!
Bonito DX-Mobil Front

Bonito DX-Mobil Seite

Bonito DX-Mobil Seite

Noch fehlen die Logos, aber mit diesem Wagen werden zukünftig die Messe, DX-Camps und AFU-Flohmärkte bereisen. Unser Ford Galaxy kann jetzt, nach 10 Jahren und rund 250TKM, in seinen wohlverdienten Ruhestand gehen, bleibt aber im Kreis der Familie.

Dank des Einsatzes von Michael Bürck, wird Kenwood mit dem DNX525-DAB ein  Car-Navigation-System liefern, dass 1:1 in das VW Armaturenbrett einfügt und auch CAN-Bus Funktionen wie Rückfahrwarner usw. optisch darstellt. Vielen Dank an Kenwood, für das äußerst großzügige Entgegenkommen.

Am Dienstag soll es denn soweit sein und wir können ihn abholen. Mittwoch wird er dann schon gepackt und Donnerstag geht’s dann, noch etwas nackt, bereits zur Hamradio.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, DX-Camps, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten auf Bonitos neues DX-Mobil im Anmarsch

  1. Fenu sagt:

    Na dann habt ihr genug Platz für viele Boni-Whips… 🙂

    • Dennis sagt:

      Hallo Fernando,

      auch die zweite Charge der Boni-Whips ist schon lange restlos ausverkauft. Charge 3 (weitere 200 Stück) kommt wohl in rund 3-4 Wochen. Ich werde mit etwas Glück 10 Boni-Whips halbfertig an die Messe geliefert bekommen und dort endfertigen. Die Halterung kommt leider nicht pünktlich zur Messe. Da werde ich nur den Vorführer in Friedrichshafen zeigen können. Die Produktion der Platte zieht sich… :-S

      Ich würde Dir auf der Hamradio gerne den GI300 (Galvanischer Antennen Isolator) zum Testen mitgeben. Mal sehen ob der mehr als der Ferritring bringt.

  2. Rod-NX sagt:

    Gefällt mir! Ich finde die blau, grün, gelben Streifen auf den Rückenlehnen gut 🙂

    • Dennis sagt:

      Moin,

      die Sitze durfte man sich nicht aussuchen. Da gab es beim Soccer Sondermodell keine Auswahl. Man sollte beim Caddy aber auf ein Sondermodell setzten, da man sonst rund 5000 Euro mehr auf dem Zettel hat.

  3. Rod-NX sagt:

    War nicht ironisch gemeint, ich finde es klasse.
    – Grüße aus dem Erzgebirge –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.